OK

Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Visionen für Waldblick 2020

Der Zustand der meisten Straßen im Gemeindeteil Waldblick ist desolat. Kraftfahrzeuge schlängeln sich um die Schlaglöcher. Einige Straßen sind für Zweiräder fast gar nicht mehr nutzbar. Fußgänger, Kinder und insbesondere mobilitätseingeschränke Verkehrsteilsnehmer wie Rollstuhlfahrer oder Fußgänger mit Rollator können Waldblick nicht mehr gefahrlos nutzen.
Rücksichtslose Kraftfahrer hupen die "Schwächeren" auf die Seite. Nach Regen bilden sich tiefe und zum Teil riesige Pfützen. Fußgänger werden durch aufspritzendes Wasser regelrecht geduscht. Stolperfallen bergen ein hohes Verletzungsrisiko. Der zentrale Platz rund um den Bolzplatz läd nicht zum Verweilen ein.

Einige wenige Populisten machen Front gegen jede positive Entwicklung in Waldblick. Ihr Vorgehen "wir sind gegen alles" löst keine Probleme, sondern verschiebt sie lediglich in die Zukunft - Lösungsvorschläge Fehlanzeige! Ihr einziges Ziel ist es, die Straßenverbindung Marienfelder/Hubertus Str. zu verhindern, obwohl wissentlich diese Verbindung in der Vergangenheit bestand. Es ist halt viel leichter etwas abzulehnen, als selber Vorschläge einzubringen.

Wir haben ein anderes Demokratieverständnis und möchten mit Ihnen unsere Visionen teilen. Natürlich hoffen wir, dass auch Sie an unseren Visionen Gefallen finden und uns aktiv unterstützen! Jedes Jahr der Verzögerung kostet uns Steuerzahler mehr Geld!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!